Im Stall ist Leben

Als Zivilisationsmensch nutze ich  selbstverständlich technische Dinge. Bleibe aber dennoch ein lebendiges, fühlendes Lebewesen das nicht so einfach nach technischen oder industriellen Maßstäben und Normen funktioniert. Genauso wie die Landwirtschaft Wissenschaft und industrielle Fähigkeiten sind die Grundlage unseres beispiellosen Wohlstandes. Durch Forschung wurden und werden immer wieder revolutionierende Techniken erfunden, welche dann mit industriellen Methoden […]

Mut zur Grenzerfahrung

Bio-Landwirtschaft und konventionelle Landwirtschaft liegen in der Öffentlichkeit vielfach im Dauerclinch und erzeugen damit eigentlich nur Eines: Verlierer Ich selbst bewirtschafte seit bald 20 Jahren meinen Hof nach ökologischen Richtlinien des Anbauverbandes Naturland. Ich tue das aber aus persönlicher Überzeugung und nicht aus ideologischer Gesinnung heraus. Deshalb finde ich das gar nicht lustig, daß ständig […]

Löst Öffentlichkeitsarbeit mein Problem?

Es wird an vielen Stellen bemängelt, dass der Landwirt zuwenig Öffentlichkeitsarbeit machen würde. Wenn Verbände oder Landwirte mal über das Internet diskutieren, dann geht der Fokus ganz schnell in die Richtung Journalisten, Verbraucher und auch anderst denkende zu erreichen oder gar zu bekehren. Löst das wirklich irgendwelche Probleme? Vielleicht ein wenig? Weil die Seele der […]

Die Wahrheit ist unglaublich

Wahrheit ist die Welt so zu sehen, wie sie ist. Im Bezug auf die Landwirtschaft, die bäuerlichen Menschen und deren Kultur ist der sog. Strukturwandel eine Wahrheit. Es ist marktwirtschaft anerkannt, dass die landw. Betriebe aus Gründen der Wirtschaftlichkeit und des technischen Fortschritts wachsen müssen. Und die bäuerlichen Menschen, wachsen diese mit? Die immer weniger […]

Positive Emotion beflügelt

Weiter Bergblick

Wer des Öfteren Mitteilungen und Beiträge für Organisationen und Mitglieder herstellen darf, der steht auch immer vor der Frage: Wie sag ichs meinem Kinde? Es geht nicht um das zu Sagende schlechthin, denn auch Unangenehmes oder Kritisches darf und muss mitgeteilt werden, sondern darum, wie bereite ich es auf? Zu dem Thema habe ich vor […]

Landwirt und Blog – Winter und Sommer

Internet-Blogs zu nutzen, mag einem Landwirt vielleicht so seltsam vorkommen wie ein Sommerwind im Winter. Doch, was ist der Unterschied zwischen einem Rundfax der Einkaufsgemeinschaft und einem Internet-Blog Newsletter? Nur das Fax ist der Unterschied. Ansonsten passt alles: Es geht um ein spezielles Thema Die Leser interessiert dieses Thema und hoffen auf Nutzen daraus Leser […]

Warum Landwirte Öffentlichkeitsarbeit machen sollten

Der Beitrag Das Dilemma nicht zu kommunizieren hat ein breite Akzeptanz bekommen. Ich sage danke allen Lesern und dank auch an die NetzLandwirte, die den Artikel verbreitet haben. Scheinbar habe ich damit einen Nerv der Landwirte stimuliert. Das war auch ein bischen meine Absicht. 🙂 Weil ich glaube, dass es wirklich überlebenswichtig für die Landwirte […]

Das Netz gibt Sicherheit

Sicher sein, sich in Sicherheit zu fühlen, ist ein ganz tiefes menschliches Bedürfnis. Auch für Landwirte mit ihrem eher konservativen Weltbild. Daß Internet und Co. dazu nüztlich sein sollen, mag nun vielleicht manchem traditionellem Landbewohner nicht plausibel erscheinen. Schauen wir es uns an. Zuwas ist es gut? Was ist Sicherheit? Jeder Mensch strebt nach Gemeinschaft […]

Auf dem Weg des Vertrauens

Bei meinen Kunden und Freunden erfahre ich in den letzten Tagen sehr viel negative Ablehnung gegen Facebook und Whatsapp. Die Leute sind betroffen durch aktuelle Enthüllungen um die Datensicherheit von Whatsapp und die Übernahme durch Facebook. Facebook hat Whatsapp gekauft! Und jetzt deinstalliere ich Whatsapp! Alles wird in einen Topf geworfen und zum Einheitsbrei. Und […]

Aller Anfang ist…LEICHT

wenn man von Anfang an für Erfolgserlebnisse sorgt. Ich weiß, das klingt jetzt ein wenig naseweis oder wie ein Spruch aus einem Esoterik-Blog. Aber trotzdem gilt er auch für uns. Für NetzLandwirte sogar ganz besonders. Weil ich viele solche Sätze von Bauern in Erinnerung habe und fast jeden Tag höre: Das hat doch noch nie […]