Alois Wohlfahrt

Mein Name ist Alois Wohlfahrt und ich bin selbst Landwirt, genaugenommen Landwirtschaftsmeister. Ich habe schon vor 15 Jahren angefangen das Internet zu bestellen. Habe Firmen gegründet, meinen Stall zum Telezentrum mit Glasfaser umgebaut und ein millionenschweres bäuerliches Handelsnetzwerk mithilfe von Internet-Portalen aufgebaut.

Alois Wohlfahrt

Aus dem Handel bin ich inzwischen ausgestiegen um mich wieder der Weiterentwicklung von Informationssystemen zu widmen als Gesellschafter der LAIKO-System GmbH, die ich zusammen mit meinem Sohn Andreas Wohlfahrt führe. Mein Arbeitsgebiet ist die Analyse und Beratung sowie auch daraus das Design von individuellen Lösungen. Schulungen Seminare und Vorträge für Organisationen und Unternehmen runden mein Portfolio ab.

 

Ich habe meinen Arbeitsplatz in meinem Telezentrum auf meinem Bauernhof in Rettenberg. Wir bewirtschaften einige Hektar Grünland mit einer Alpe an unserem Hausberg, dem Grünten, dem Wächter des Allgäu.

Bauernhof und Grünten

Ich finde es immer noch faszinierend, wie hoch die Return-of-Invest-Rate von PC und DSL gegenüber einem High-Tech-Schlepper ist. Mit wenigen tausend Euros Investition (Smartphone, Tablet, PC, funktionales Arbeitszimmer) und jeden Tag eine halbe Stunde Arbeitszeit, quasi eigenes Wissen zielgerichtet eingesetzt, erreicht man eine Produktivität, wie sie mit 500 Schlepperstunden nicht erreicht werden können. (100 bis 200 TSD € Kapitaleinsatz)

Aber das darf jeder für sich selbst entscheiden. Ich finde Schlepperfahren auch total cool. Ein NetzLandwirt holt sich wissbegierig seine Vorteile und seine Anerkennung durch die immensen Möglichkeiten der Vernetzung. Schlepper fahren und NetzLandwirt schließt sich nicht gegenseitig aus. Denn dafür gibt es ja die mobile Kommunikation.

Ich lebe jedenfalls meine Vision. Mein Ziel ist es viele Menschen im ländlichen Raum an meiner Erfahrung teil haben zu lassen.

Alois

Regelmäßiger Newsletter NetzLandwirt

Grarantiert werbefrei und kostenlos! Ich passe auf Deine EMail auf, als ob es meine Eigene wäre.